Jedes Jahr am letzten Wochendende im Juli findet in Piffelkum die Kerb statt.

 

4 Tage lang herrscht dann bei uns der Ausnahmezustand, frei nach dem Motto:

 

"Alte Freunde treffen - neue Freunde kennenlernen"

Die Highlights

Kerweeröffnung

 

Eröffnet wird die Kerb traditionell am Freitag Abend um 19:00 Uhr auf der Kerwebühne.

Das scheidende Kerwemädchen übergibt Ihr Amt dabei an ihre Nachfolgerin, welche unter den Augen der zahlreichen Besucher und Weinmajestäten aus der gesamten Region den Startschuss für vier fröhliche und ausgelassene Tage gibt.

 

Die Eröffnung wird untermalt von verschieden Tanz- und Gesangseinlagen.

Häuserschmückwettbewerb

Alle Piffelkumer sind gefordert:

 

"Putzen Sie Ihr Haus zur Kerb heraus"

 

Am Samstagmittag fährt eine Jury durch den Ort und bewertet

die bunt geschmückten Häuser.

Die Sieger erhalten attraktive Preise.

Kinderolympiade und Ponyreiten

 

Auf dem Heinrich Völker Spielplatz findet am Samstagnachmittag die jährliche Kinderolympiade mit vielen tollen Preisen für die Kleinen statt.

Auch das Ponyreiten ist bei den Jüngsten sehr beliebt.

Weckruf

Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit dem Weckruf des Posaunenchors.

Kerwegottesdienst

Um 10.30 Uhr am Sonntagmorgen findet der Kerwegottesdienst im Freien statt.

Festzug

Am Sonntagmittag um 14 Uhr startet dann der

Festumzug durch Pfiffligheim.